Weber Master-Touch E-5750 GBS

Tests   •   22. Dezember 2019

(Dieser Beitrag enthält Werbung. // Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Weber-Stephen Deutschland GmbH entstanden.)

Seit 1952 produziert Weber Stephen erfolgreich Kugelgrills. An der Form und am Design der Kugel hat sich im Laufe der Jahre nicht viel verändert, trotzdem wurde sie kontinuierlich durch Kleinigkeiten verbessert. Anfang diesen Jahres kam beispielsweise der neue Weber Master-Touch GBS Premium E-5770 GBS auf den Markt, der mit einem Deckelscharnier und einer Diffusorplatte mit Char-Ring ausgestattet ist, damit man perfekt smoken und räuchern kann. Aber auch die anderen Weber Master-Touch Modelle wurden überarbeitet.

Der Weber Master-Touch GBS E-5750 (das aktuelle Modell von 2019).

Hier möchte ich euch den neuen Weber Master-Touch im Rahmen eines Unboxings vorstellen.  In den nächsten Wochen und Monaten werde ich dann immer wieder Beiträge auf Facebook und Instagram online stellen, um euch zu zeigen, was alles mit einem Kugelgrill möglich ist.

Man könnte jetzt meinen, irgendwann gibt es an der Kugel nichts mehr, was man noch besser machen kann, aber Weber überrascht uns mit den Neuerungen immer wieder. Es sind zwar meistens nur Kleinigkeiten, die überarbeitet wurden, aber die haben es in sich:

Der Aufbau

Die Zuluft-Regelung

Das was einen Weber Holzkohlegrill ausmacht, ist das Regeln der perfekten Garraumtemperatur. Das hatte Weber schon immer gut gelöst, aber jetzt kann man die Temperatur durch die überarbeiteten Lüftungsöffnungen noch genauer steuern. In den alten Modellen waren die drei Luftzufuhrschlitze länglich. Beim neuen Weber Master-Touch GBS E-5750 (auch beim E-5755 und beim Master-Touch Premium) sind sie nun P-förmig. Bei der kleinsten Einstellung kommt am wenigsten Luft in den Grill, was perfekt zum Smoken und Räuchern geeignet ist. Der Griff für den Lüfter am Deckel wurde ebenfalls überarbeitet und hat jetzt einen schwarzen, feuerfesten Griff.

Neue Zuluft-Regelung

Alte Zuluft-Regelung

iGrill – Halterung

Mittlerweile ist das iGrill in aller Munde. Die neuen Gasgrills wie die Genesis- und die Spirit-Modelle haben die Halterung bereits verbaut und man kann das iGrill 3 fest montieren. Jetzt haben auch die Kugelgrills eine Halterung bekommen mit vier kleinen Aufnahmelöchern für die Temperaturfühler. Die iGrill Halterung ist aber auch für 9,99€ einzeln erhältlich. Man kann also auch bei den alten Modellen preisgünstig nachrüsten.

Neue Reifen

In den letzten Jahren habe ich immer wieder in diversen Gruppen gelesen, dass die Reifen an den Grills nicht stabil genug sind. Nun hat Weber diese überarbeitet und die neuen Modelle kommen mit robusten, formgepressten Allwetter-Gummiräder.

Neue Reifen 

Alte Reifen

Weber Gourmet BBQ System (GBS):

 Altbewährtes beleibt bestehen! Wohl kaum eine Grillmarke hat es bisher geschafft, einen Grill so vielfältig zu machen, wie Weber. Mit dem Weber Gourmet BBQ System kurz GBS hat Weber uns Grillmöglichkeiten gegeben, die zuvor nicht möglich waren. Egal ob Pizza, Schmorbraten, Wok oder scharfes Anbraten von Steaks mit dem Sear-Grate, alles ist ganz einfach umsetzbar.

Features Weber Master-Touch GBS E-5750

  • Klappbarer Grillrost mit Gourmet BBQ System
  • Holzkohlerost aus massivem Stahl
  • Porzellanemaillierter Kessel und Deckel
  • Eingebautes Deckelthermometer
  • Bodengitter
  • Deckelgriff mit Hitzeschutz
  • Deckelhalter Tuck Away
  • Große herausnehmbare Ascheauffangschale aus Aluminium
  • One-Touch Reinigungssystem aus Edelstahl
  • Beinbaugruppe mit Federklemme und Haltestift
  • inklusive Messbecher für Briketts
  • Einfach zu greifender Lüftergriff
  • iGrill-Sockel
  • Räuchereinstellung

Zubehör:

 Folgendes Zubehör könnt ihr für die Weber Master-Touch Modelle erwerben:

Fazit:

Der Weber Kugelgrill 57cm ist das perfekte Einsteigermodell, wenn es ums Grillen mit Holzkohle geht, und ist ein absoluter Allrounder. Mittlerweile gibt es so viel Zubehör, dass man wirklich alle Gerichte darauf zubereiten kann, die man auch in der Küche machen kann.

Er ist für einen 4-5 Personen Haushalt absolut ausreichend. Die Verarbeitung ist wie von Weber gewohnt top und der Grill überzeugt durch leichtes Aufbauen. Für den Deckel und den Kessel gibt es sogar 10 Jahre Garantie auf Durchrosten bzw. Durchbrennen. Auf das One-Touch-Reinigungssystem und Kunststoffbauteile 5 Jahre.

Die überarbeitete Luftsteuerung macht uns jetzt sogar das Smoken und Räuchern ziemlich einfach und man kann auch ganz leicht die Temperatur einstellen. Ich kann den Weber Kugelgrill jedem ans Herz legen, der sich mit dem Thema Grillen ein neues und spannendes Hobby suchen will.

(Bildquelle: www.weber.com)