Baby Back Ribs vom Weber Summit Charcoal/Kamado

Von |2021-02-24T20:59:08+01:00Februar 15th, 2021|Fleisch-Rezepte|

Spareribs lassen sich auf verschiedene Art und Weisen zubereiten. Am bekanntesten ist wohl die 3-2-1 Methode – 3 Stunden räuchern, 2 Stunden dämpfen und 1 Stunde glasieren. Dieses Mal wollte ich sie jedoch etwas anders machen. Also habe ich sie in ca. 3 Stunden auf meinem Weber Summit Charcoal/Kamado zubereitet. Ich wollte einfach mal ausprobieren, ob ich sie in dieser kurzen Zeit auch so zart und saftig hinbekomme, wie bei der 3-2-1 Methode.

Gefüllte Paprika aus dem Weber 2-in-1 Dutch Oven

Von |2021-01-13T05:36:28+01:00Januar 7th, 2021|Fleisch-Rezepte|

Eines meiner absoluten Lieblingsgerichte aus der Kindheit sind gefüllte Paprika. Natürlich kann man das Gericht nicht nur im Ofen zubereiten, sondern auch auf dem Grill und der neue Dutch Oven eignet sich dafür besonders gut. Daher habe ich die gefüllten Paprika gleich mal ausprobiert. Sie eignen sich sehr gut auch als schnell zubereitetes Gericht zum Feierabend.

Weber Genesis II EP-435 GBS

Von |2020-06-07T12:32:50+02:00Juni 7th, 2020|Tests|

In den letzten Monaten habe ich euch schon paar neue Modelle aus der Spirit-Serie vorgestellt. Und im Februar den neuen Weber Genesis II E-330 GBS mit Sear Zone. Heute möchte ich euch den Weber Genesis II EP-435 GBS vorstellen. Das größte Modell der Genesis-Serie, das aktuell auf den Markt ist.

Weber Spirit Original E-330 GBS

Von |2020-05-01T10:45:13+02:00Mai 1st, 2020|Tests|

Dieses Mal habe ich mir etwas anderes überlegt, um den Grill zu testen. Mir war wichtig, zu erfahren, wie ein Anfänger mit dem Grill zurechtkommt und wie er bei der jungen Generation ankommt. Ich habe deshalb zwei Jungs aus meiner Verwandtschaft (16 und 19 Jahre) ausgewählt, um den Grill zu testen und mir ihre Meinung zu sagen.

Beer Can Chicken vom Weber SmokeFire EX6 Pelletgrill

Von |2020-04-09T06:49:32+02:00April 5th, 2020|Geflügel-Rezepte|

Wer kennt es nicht? Das Beer Can Chicken oder auch als Bierhähnchen bekannt – ein Klassiker unter den Grillrezepten. Mittlerweile machen es die wenigsten noch auf einer Bierdose, denn hygienischer ist die Verwendung eines Hähnchenhalters. Beim Fleisch versuche ich schon lange auf sehr gute Qualität zu achten, deshalb kaufe ich keine Hähnchen aus dem Discounter. Für mein Beer Can Chicken habe ich deshalb zwei Kikok-Hähnchen von „Mein Geflügel“ verwendet.

Nach oben